27. April 2015

Zukunftstag: Kinder lernen HARTING Arbeitsplätze der Eltern kennen

Die Kinder verbrachten einen spannenden Tag im NAZHA. Nico Gottlieb (links) freute sich über das rege Interesse der potenziellen Nachwuchskräfte.

Auch in diesem Jahr veranstaltete die HARTING Technologiegruppe einen Zukunftstag für die Kinder der Mitarbeitenden. Insgesamt 14 Kinder besuchten das Neue Ausbildungszentrum HARTING (NAZHA) – und waren fasziniert von der HARTING Welt, den vielen High-Tech-Produkten und den Arbeitsplätzen ihrer Eltern.

„Wir wollen schon früh die Kinder für Technik begeistern“, erklärt Nico Gottlieb, Ausbildungsleiter der Technologiegruppe, das Hauptziel. Der Zukunftstag ist daher fester Bestandteil der jährlichen Veranstaltungen im NAZHA. Auf dem Programm des Zukunftstages standen eine Betriebsbesichtigung und „Technik zum Anfassen“. Die Schülerinnen und Schüler versuchten sich dabei auch im Umgang mit dem Lötkolben.
Die Organisation des Tages sowie die Entwicklung einer praktischen Übung lagen in den Händen der Auszubildenden Christin Dedert und Fabian Schmalgemeier. Im Rahmen ihres Einsatzes in der NAZHA Azubifirma wurde dieser Tag als Zusatzprojekt erarbeitet.