04. April 2013

HARTING Technologiegruppe auf der Hannover Messe 2013

Die Auszubildenden der HARTING Technologiegruppe auf dem TectoYou Stand der Hannover Messe 2012.

Vom 08. bis 12. April 2013 findet in Hannover die 66. Hannover Messe statt. Unter dem diesjährigen Leitthema „Integrated Industry“ rücken die Veranstalter die zunehmende Vernetzung aller Bereiche der Industrie in den Mittelpunkt.

„Integrated Industry“ spielt auch beim Messeauftritt der HARTING Technologiegruppe die zentrale Rolle. Auf dem Hauptstand (Halle 11, C13) präsentiert HARTING anspruchsvolle Anwendungen und individuelle Lösungen auf höchstem technologischen Niveau. In Integrated Industry bringen Produkte das Wissen mit, wie sie bearbeitet und weitergeleitet werden müssen. Unternehmen können dadurch ökologisch und ressourcenschonend agieren, die Produktion rationeller, flexibler und schneller gestalten und dies ganz nach ihren spezifischen Notwendigkeiten und Bedingungen. „Bei dieser Entwicklung sind wir Wegbereiter. Mit unseren Konzepten wird Integrated Industry zum Erfolg“, verspricht Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks.

Auf über 1800 qm Standfläche warten natürlich noch mehr Innovationen der HARTING Technologiegruppe. Neben dem Hauptstand in Halle 11, Stand C13 können Besucher in Halle 27 viele interessante Lösungen für Anwendungen im Bereich Windkraft entdecken. Auch der HARTING Stand bei der Leitmesse MobiliTec in Halle 25, Stand G11 wartet mit  Lösungen sowohl im Bereich Elektromobilität als auch für den klassischen Automobilsektor auf.

Bei der Nachwuchsinitiative TectoYou ist HARTING bereits zum fünften Mal dabei. Hier soll das Interesse junger Menschen an technischen Berufsbildern geweckt werden. Mehr als 500 Schüler und Studenten aus der Region wurden von HARTING eingeladen, die TectoYou zu besuchen. Halle 11, Pavillon D können sie auf spielerische Weise in die Welt der Technik eintauchen. Viele Ideen für den HARTING TectoYou Stand kommen direkt von den Auszubildenden des Unternehmens. So wurde die „Naschithek“ – ursprünglich ein HARTING Waren- und Verkaufssystem – von den Auszubildenden in Eigeninitiative komplett umgebaut. Auch das neue Quiz „Bist du ein HARTING Genie?“ haben die Azubis selbst entwickelt. Der HARTING Strohhut, der sich schon zu einem richtigen Messe-Renner entwickelt hat, wird natürlich auch nicht fehlen. Betreut wird der Stand wie auch in den vergangenen Jahren wieder mit Hilfe der HARTING Auszubildenden, die zu allen Produkten und natürlich auch zum Thema „Ausbildung bei HARTING“ Rede und Antwort stehen.

Mit Russland, dem Partnerland der diesjährigen Hannover Messe, unterhält HARTING bereits eine langjährige Verbindung. Es zählt zu den herausragenden Wachstumsmärkten der Technologiegruppe, deren russischer Vertriebssitz in St. Petersburg ist.
Wer HARTING als Arbeitgeber näher kennenlernen will, kann sich auf dem Hauptstand über aktuelle Stellenangebote informieren und mit den Personalverantwortlichen ins Gespräch kommen.