23. April 2013

HARTING Auszubildende schließen ihre Ausbildung mit hervorragenden Ergebnissen ab

Der erfolgreiche Ausbildungsjahrgang mit Ausbildern, dem Konzernbetriebsrat und Mitgliedern der Geschäftsführung.

Gratulation an 23 „sehr gute“ und „gute“ Absolventen

Beste Bedingungen für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben haben 23 ehemalige Auszubildende der HARTING Technologiegruppe, die jetzt ihre Abschlusszeugnisse mit den Noten „sehr gut“ beziehungsweise „gut“ erhalten haben. HARTING Vorstand und Ausbilder gratulierten ihnen im feierlichem Rahmen im Neuen Ausbildungszentrum HARTING (NAZHA). Bei der Zeugnisübergabe durch Margrit Harting, generalbevollmächtigte Gesellschafterin, waren auch die Familien der erfolgreichen Absolventen anwesend. „Es ist wichtig, mit und voneinander zu lernen. Der gute Abschluss, den alle unsere Auszubildenden abgelegt haben, ist auch Motivation und Bestätigung für ihre Ausbilder“, so Margrit Harting. Die ehemaligen Auszubildenden hatten das Programm der Feierstunde selbst organisiert und gemeinsam einen unterhaltsamen Rückblick auf ihre Ausbildungszeit vorbereitet. In kleinen Gruppen stellten sie ihre Ausbildungsberufe vor und gaben einen Ausblick auf ihre berufliche Zukunft. Natürlich wurden auch die persönlichen Highlights der Ausbildungszeit vorgestellt, zu denen die Einsätze auf Messen oder die unternehmensinterne Azubi-Firma, die „NAZHA Company“, gehörten.

Andre Hartleb, Fachinformatiker Systemintegration, durfte sich über eine Einladung nach Bonn zur Ehrung der 237 besten Auszubildenden in ganz NRW freuen. Außerdem hatte er zuvor gemeinsam mit den Industriekaufleuten Regina Stach, Kristin Thomsmeyer und Marc Stegelmeier sowie Thomas Ewert, Maschinen- und Anlagenführer, und Tobias Horstmeier, Fachinformatiker Systemintegration, seine Urkunde von der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld entgegen genommen. Diese wird für die besten Ergebnisse in der Sommerabschlussprüfung 2012 vergeben.

Neben den genannten Auszubildenden erhielt Sebastian Wiegmann sein Zeugnis zur abgeschlossenen Ausbildung des Maschinen- und Anlagenführers. Matthias Bergen, Marco     Beric und Thorben Hemminghaus sind ab sofort Verfahrensmechaniker der Fachrichtung Kunststoff und Kautschuktechnik.
Viola Finke und Chris Götze erlernten bei HARTING den Beruf der Technischen Produktdesigner. Erik Eigenseer hat seine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich abgeschlossen. Michael Habbe und Robert Kolesnik entschieden sich für den Beruf des Zerspanungsmechanikers. Mario Knost und Sören Meier beschreiten als Werkzeugmechaniker den Einstieg ins Berufsleben. Jens Horstmann, Lorraine Ströing und Richard Teichrib beendeten ihre Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme. Alexander Weiß bestand seine Prüfung als Gießereimechaniker. Christian Bartelheimer und  Alexander Stuke haben im Rahmen ihres Dualen Studiums die Abschlussprüfung zum Informatikkaufmann bestanden und konzentrieren sich von nun an intensiv auf ihr Studium der Business Administration & IT.