05. Juni 2013

Erster Technologietag Spritzgießen bei HARTING

Rund 70 Teilnehmende zählte der erste Technologietag Spritzgießen bei HARTING.

„Spritzgießen 2020 – Eine Vision der Spritzgießfertigung des nächsten Jahrzehnts“ oder „der demographische Wandel und die Konsequenzen für die Kunststoffindustrie in unserer Region“ waren zwei der Themen, die beim Technologietag Spritzgießen der HARTING Technologiegruppe diskutiert wurden.

Für die rund 70 Zuhörer unterschiedlicher Standorte des Familienunternehmens drehte sich an zwei Tagen alles um die zur Kunststoffverarbeitung möglichen und nötigen Verfahren.

Zunächst stand die Veranstaltung, die HARTING zum ersten Mal organisierte, ganz im Zeichen interner Themen: Die Referenten stellten ihren Kolleginnen und Kollegen aktuelle Projekte im Bereich Spritzgießen und die jeweils verantwortlichen Teams vor. Den zweiten Technologietag gestalteten auch externe Partner der Technologiegruppe mit. Neuste Entwicklungen und die Technik des Kunststoffspritzgießens bildeten dabei den Schwerpunkt der Vorträge.
 „Wir können uns über eine überwältigend gute Resonanz freuen“ zieht Torsten Ratzmann, HARTING Vorstand für Produktion und Logistik, schließlich Resümee.