17. Juni 2015

Diskus-Olympiasieger, -Weltmeister und -Europameister Robert Harting macht sich stark für Fit@HARTING

Robert HARTING mit den HARTING Kolleginnen und Kollegen für Fit@HARTING.

Die HARTING Technologiegruppe setzt sich seit Jahren aktiv für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden ein. Mit dem Gesundheitskonzept Fit@HARTING legt das Unternehmen besonderen Wert auf das Thema Prävention. Nun hat am Donnerstag Diskus-Olympiasieger, -Weltmeister und -Europameister Robert HARTING sich über dieses Konzept vor Ort in Espelkamp informiert und gemeinsam mit den HARTING Mitarbeitenden Fitness-Übungen absolviert.

Robert Harting nahm an einer Aktiven Pause teil und tauschte mit Mitarbeitenden Erfahrungen hinsichtlich der neuen Power Plate aus, die seit einigen Wochen im Werk 1 zur Verfügung steht. Die Power Plate ist ein Fitnessgerät, das zum Muskeltraining, zur Gewichtsreduktion und vor allem zur Prävention von Rückenproblemen eingesetzt wird. Natürlich hatte Robert Harting noch weitere Tipps und Tricks auf Lager, um sich fit zu halten und Schäden vorzubeugen. Außerdem nahm Robert Harting die gerade erst installierten Fit@HARTING Aquatower in Betrieb, die die HARTING Mitarbeitenden kostenfrei mit Trinkwasser versorgt.

„Aus meiner langjährigen Erfahrung als Spitzensportler weiß ich, welchen Stellenwert eine umfassende Gesundheitsprävention hat“, sagt Robert Harting. „Wir freuen uns, dass Robert Harting dieses Konzept unterstützt. Unsere Mitarbeitenden profitieren von seinem Wissen“, sagt Melanie Hülsmann, Personalreferentin und zuständig für das betriebliche Gesundheitsmanagement bei HARTING.