12. April 2011

Erfolgreiche Hannover Messe für die HARTING Technologiegruppe

Die Stimmung in der Industrie ist positiv. Das wurde in der vergangenen Woche auch auf der größten Industriemesse der Welt – der Hannover Messe – sehr deutlich.

Gute Besucherzahlen, eine hohe Internationalität und ein hochkarätiges Fachpublikum sorgten bei HARTING für eine erfolgreiche Messewoche. Dr.-Ing. E.h. Dietmar Harting, persönlich haftender Gesellschafter der HARTING Technologiegruppe: „Dass die Hannover Messe das wichtigste Technologieereignis der Welt ist, hat sie in der vergangenen Woche wieder eindrucksvoll bewiesen. Die Besucher kommen aus der ganzen Welt, und die vielen Entscheider auf höchster Ebene, die sich persönlich auf den Weg nach Hannover machen, unterstreichen den hohen Stellenwert dieser Messe.“

Das diesjährige Leitthema „Smart Efficiency“ griff das Espelkamper Unternehmen auch bei seinem neuesten Produkthighlight auf. Mit smart Power Networks, dem intelligenten Energie-Netzwerk, geht HARTING neue Wege bei der Energieverteilung in der Industrie, um so die Energieeffizienz in der Produktion seiner Kunden zu steigern.

Über dieses und andere innovative Produkte informierten sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Vertreter der Politik. Heinrich Vieker, Bürgermeister der Stadt Espelkamp, und Michael Buhre, Bürgermeister der Stadt Minden, sowie der Landrat des Kreises Minden-Lübbecke, Dr. Ralf Niermann, besuchten den HARTING Stand und ließen sich die Technologien des Unternehmens präsentieren. Auch Marianne Thomann-Stahl, Regierungspräsidentin der Bezirksregierung Detmold, informierte sich bei einem Besuch der HARTING Technologiegruppe über die Innovationen des Familienunternehmens auf der Hannover Messe.

Prominenten Besuch gab es auch beim HARTING Stand bei der Jugendinitiative TectoYou. Annette Schavan testete ihr technisches Verständnis beim „Stecker-steck-Spiel“ von HARTING und wurde dafür mit dem HARTING Hut belohnt. In einer sehr lebendigen Podiumsdiskussion stellte sie sich den interessierten Fragen der vielen Schülerinnen und Schüler und der Auszubildenden.

Mit dem erfolgreichen Auftritt auf der Hannover Messe hat die HARTING Technologiegruppe einmal mehr bewiesen, dass sie mit ihren Innovationen, die konsequent auf Kundennutzen ausgerichtet sind, die Märkte prägt und immer aufs Neue das Interesse der Kunden weckt.

Ministerin Annette Schavan Bei Harting
Der Auszubildende der HARTING Technologiegruppe André Hartleb erklärt Ministerin Schavan das Stecker-Steck-Spiel
Bm Buhre Bei Harting
Marco Lampe (li.) erläutert dem Mindener Bürgermeister Michael Buhre (Mitte) die RFID-Anwendung von HARTING
Marianne Thomann-stahl Und Heinrich Vieker Bei Harting
Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (2.v.r) und Bürgermeister Heinrich Vieker (re.) besuchen den HARTING Messestand in Hannover