02. März 2011

Internationales Management Meeting der HARTING Technologiegruppe

Die Teilnehmenden des Internationalen Management Meetings der HARTING Technologiegruppe.

Das Internationale Management Meeting (IMM) der HARTING Technologiegruppe bot seinen Gästen in diesem Jahr einmal mehr interessante Themen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Bei der jährlichen Veranstaltung treffen sich die Geschäftsführer des Unternehmens aus aller Welt mit ihren deutschen Kolleginnen und Kollegen am Standort Espelkamp. Unter der Leitung von Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks, bietet das Treffen den Teilnehmenden Gelegenheit, sich über die internationale Entwicklung der Märkte sowie des Unternehmens auszutauschen und sich über neu entwickelte Technologien zu informieren.

Teil der mehr als einwöchigen Veranstaltung war auch ein vielseitiges Wochenendprogramm. Unter anderem besuchten die internationalen Gäste die Dr. Oetker-Welt in Bielefeld. Besonders beeindruckend war für die internationalen Teilnehmer, dass dieses Familienunternehmen, das von so hoher internationaler Bedeutung ist, seinen Sitz ebenfalls in Ostwestfalen hat. Der Sonntag führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Dümmer See. Der Abschlusstag des Internationalen Management Meetings stand ganz im Zeichen der Gesellschaftlichen Verantwortung. Was als „CSR“ derzeit national und international vielfach diskutiert wird, hat in der HARTING Technologiegruppe seit langem eine große Bedeutung: Verantwortliches Handeln, das sich der Auswirkungen der unternehmerischen Entscheidungen auf Menschen und Umwelt bewusst ist und diese auf Nachhaltigkeit ausrichtet.