07. Dezember 2010

Nikolausüberraschung an den Werkstoren

Margrit Harting mit den fleißigen Nikoläusen

Kleine Überraschungen, die den Tag versüßen, gehören in vielen Familien zum Nikolaustag dazu. Die Mitarbeitenden der Technologiegruppe konnten sich heute morgen auch beim Arbeitsantritt bzw. –ende über eine süße Überraschung freuen.

Der Nikolaus höchstpersönlich wartete an allen Werkstoren pünktlich zum Schichtwechsel mit einem Sack voller Stutenkerle – sehr zu Freude der überraschten Mitarbeitenden.

In den stilechten roten Kostümen versteckten sich die Geschäftsführer und Zentralbereichsleiter, die ihren „Dienst“ zur Feier des Tages schon um 5 Uhr antraten und eifrig Nikolausgeschenke verteilten. „Weihnachten ist die Zeit, in der man sich gegenseitig eine Freude machen sollte. Mit dieser kleinen Nikolaus-Leckerei wollten wir unseren Mitarbeitenden etwas Gutes tun. Und die Überraschung ist uns wohl gelungen“, so Margrit Harting, die die fleißigen Nikoläuse im Anschluss zum Aufwärmen zu einem zünftigen Frühstück einlud.