29. Juni 2010

HARTING und FH Osnabrück rufen Technikum ins Leben

Studieren – aber was? Vor dieser Frage stehen viele Schülerinnen und Schüler gerade direkt nach dem Abitur. Mit einer Praxisphase bei der HARTING Technologiegruppe und einem Schnupperstudium bieten das Espelkamper Unternehmen und die FH Osnabrück zum September das Praxisprojekt „Technikum für Schulabsolventen/innen“ an.

Das Technikum ist ein sechsmonatiges Praktikum zur Studien- und Berufsorientierung im technischen Bereich und soll bei jungen Menschen Begeisterung für ein technisch-naturwissenschaftliches Studium wecken. „Wir nutzen diese Initiative des Bildungsministeriums, um jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, nach ihrem Schulabschluss praktische Erfahrungen in einem international aktiven technischen Unternehmen zu sammeln", erklärt Prof. Barbara Schwarze von der Fachhochschule Osnabrück, die HARTING bei der Organisation des Kooperationsprojekts unterstützt.

Parallel zum Praktikum finden an der FH Osnabrück Schnupperkurse für alle Teilnehmenden statt, in denen sie die Studiengänge der Bereiche Ingenieurwissenschaften und Informatik kennen lernen können. Alle Praktikantinnen und Praktikanten erarbeiten bei HARTING ihr eigenes Projekt und erhalten eine kleine Vergütung. Bewerbungen sind ab sofort möglich.