25. November 2009

Innovationen von HARTING auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg

Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks

Auf der diesjährigen Messe SPS/IPC/DRIVES, die vom 24.11. bis 26.11. in Nürnberg stattfindet, stellt die HARTING Technologiegruppe einmal mehr Innovationen in den Mittelpunkt, die durch Zukunftsfähigkeit, hohe Anwenderfreundlichkeit und damit einen herausragenden Kundennutzen überzeugen.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind die Industrieunternehmen darauf angewiesen, in ihren Prozessen größtmögliche Effizienz zu realisieren und sie konsequent zu optimieren. Die HARTING Technologiegruppe entwickelt für diese Anforderungen die adäquaten Schlüsseltechnologien und stellt für die fertigenden Unternehmen Lösungen bereit, die auch nachhaltig eine klare Leistungsreserve für Zukunftsapplikationen bieten.

Mit der neuen Technologie Ha-VIS preLink schafft HARTING die Möglichkeit, in allen Unternehmensbereichen eine einheitliche Verkabelung einzusetzen. Die preLink Anschlusstechnologie trennt zwischen dem Kabelabschluss und dem frei wählbaren Steckgesicht. Der konventionelle Link wird durch den preLink abgelöst. Das macht den Ha-VIS preLink universell mit diversen Steckverbindern wie RJ 45 und M12, in Schutzart IP 20 und IP 67 und für Stift und Buchsenseite einsetzbar.
Planungskosten, Installationszeit und Fehlerwahrscheinlichkeiten werden damit signifikant reduziert.

Mit Automation IT schafft HARTING eine einheitliche Kommunikationsplattform für alle Applikationen eines produzierenden Unternehmens. Um die notwendige Performance zu realisieren, hat HARTING eine neue Switching-Technologie entwickelt, die den Determinismus bereits im Switch garantiert, ohne dass spezielle Chips in den Endgeräten notwendig sind. Für diese Technologie wurde HARTING auf der diesjährigen Hannover Messe für den Hermes Award, den höchstdotierten Technologiepreis, nominiert. Auf der SPS/IPC/DRIVES 2009 stellt HARTING das erste Serienprodukt der neuen Switching-Technologie vor.

„Es ist unser Ziel, unseren Kunden auch unabhängig von der aktuellen Konjunkturlage kontinuierlich und zuverlässig mit einem beständigen Strom an Innovationen zur Seite zu stehen. Das erfordert genau den unternehmerischen Mut, der immer Grundlage der Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens war“, unterstreicht Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks in der HARTING Technologiegruppe, den Anspruch von HARTING, Innovationsführer zu sein.

Schnelle Kat. 6 Übertragungen mit M12HARTING RJ Industrial® 10G – Der neue feldkonfektionierbare RJ45 Steckverbinder für 10Gigabit Ethernet Schiffszulassung für Ethernet Switches nach DNVHan® Q 4/2 jetzt auch mit feldkonfektionierbarer AnschlusstechnikHARTING Ha-VIS preLink® - Der Link vor dem Link