11. November 2009

HARTING IT-Auszubildende an der Uni Freiburg

Obere Reihe v. l: Professor Dr. Martin Riedmiller, Marco Israel, Hendrik Oestreich, untere Reihe v. l.: Christian Müller (Mitarbeiter der Gruppe „Maschinelles Lernen“), Dennis Vater und Susan Müller.

Vier HARTING Auszubildende aus dem Bereich IT konnten im Oktober „Uni-Luft“ schnuppern und ihre Fähigkeiten beim Thema „Roboterprogrammierung“ unter Beweis stellen.

Sie besuchten einen einwöchigen Workshop bei der Gruppe für „Maschinelles Lernen“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Betreut wurden die Azubis vom Team rund um Professor Dr. Martin Riedmiller, mit dem man auch schon erfolgreich beim RoboCup, dem Fußballturnier für Roboter auf der Hannover Messe, und beim Projekt „NeuroRacer“, einem intelligenten Rennwagen für die Carrerabahn, zusammengearbeitet hatte.

In ihrem Workshop führten die HARTING Auszubildenden selbstständig ein Projekt durch, bei dem ein Roboter ein festgelegtes Spielfeld nicht verlassen und gleichzeitig farbige Bälle einsammeln und zu einem bestimmten Ziel bringen sollte. Zur Verfügung standen der Gruppe zwei Roboter und ein Computerprogramm. Zuerst hieß es: Spielfeld erstellen, die Greifvorrichtung für den Ball konstruieren und die einzelnen Programmteile für die Erkennung der Spielfeldbegrenzung, die Ballerkennung und das Suchen des Ziels schreiben. Anschließend mussten die einzelnen Programmteile in einem Hauptprogramm zu einer lauf- und funktionsfähigen Version zusammengeführt werden. Außerdem fertigten die Azubis eine Dokumentation und ein Video des Workshops an. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Am letzten Tag des Workshops fuhr der Roboter durch das Feld und brachte alle Bälle problemlos ins Ziel. „Wir waren begeistert, wie gut alles funktionierte und hätten gerne noch weitere Ideen umgesetzt“, erklärte die Gruppe der Auszubildenden.

Alle Beteiligten waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Für die vier Auszubildenden war der Workshop eine tolle Möglichkeit, um Einsicht in den Uni-Alltag und die Arbeit der Gruppe für „Maschinelles Lernen“ zu bekommen: „Durch den Workshop wurde der gute Kontakt zum Team um Professor Dr. Riedmiller noch verstärkt, und wir bekamen einen Einblick in die Studienmöglichkeiten im Bereich IT an der Uni Freiburg.“