03. April 2009

Fit für den starken Auftritt

Diese HARTING Mitarbeitenden übten gemeinsam den starken Auftritt.

Auch der richtige Händedruck will gelernt sein: Karola Schmidt und Folker Sagave mit dem Theaterregisseur (Mitte).

Theaterregisseur schult HARTING Mitarbeitende

Interne Weiterbildung ist bei der HARTING Technologiegruppe ein zentrales Thema, denn umfassendes Know-how und fachliche Qualifizierung sind die Basis für die berufliche Entwicklung der Mitarbeitenden und damit für den Erfolg des Unternehmens. Dabei kommen bei HARTING insbesondere interne Referenten zum Einsatz: Unter dem Motto „Mitarbeiter trainieren Mitarbeiter“ werden die Mitarbeitenden als Trainer für die Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen aktiv. Um dieses Engagement zu würdigen, gab es jetzt von der Unternehmensleitung ein besonderes Dankeschön. Im Workshop „Ein starker Trainerauftritt“ lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einem renommierten Theaterregisseur, wie man seine Zuhörer interessieren und fesseln kann.

Auftakt der Veranstaltung war eine Theateraufführung, denn eine gute Präsentation muss, genau wie eine Theaterstück, eine Geschichte erzählen. Wichtigste Attribute eines Vortrags seien Authentizität und Glaubwürdigkeit, erklärte der Regisseur. Wer dann noch selbstbewusst auftritt, kann die Zuschauer in seinen Bann ziehen. In einem zweitägigen Workshop lernten die HARTING Mitarbeitenden die richtigen Techniken für Atem, Körpersprache und Stimme, um ihre Nervosität zu überwinden und ihr Publikum zu überzeugen. Von den Erfahrungen, die die Mitarbeitenden im Workshop sammeln durften, können jetzt auch die Kolleginnen und Kollegen profitieren. Denn je besser der Trainer, desto besser wird das Gelernte auch behalten.