19. März 2007

Beamer für die Feuerwehr

Einen Beamer für die Feuerwehr überreichten Günter Behnke und Anne Bentfeld (beide HARTING) an Reiner Hußmann, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Espelkamp.

Über einen nagelneuen Beamer konnte sich jetzt die Freiwillige Feuerwehr Espelkamp freuen.

HARTING überreicht Spende an Stadtfeuerwehrverband

Über einen nagelneuen Beamer konnte sich jetzt die Freiwillige Feuerwehr Espelkamp freuen. Reiner Hußmann, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Espelkamp und Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes, nahm die Spende der HARTING Technologiegruppe entgegen. „Der Beamer gehört jetzt zur Ausstattung des Stadtfeuerwehrverbandes“, sagte Reiner Hußmann.

„Wir möchten uns mit diesem Beamer für die gute Zusammenarbeit bei der Feuerwehr bedanken“, erklärte Günter Behnke, Hauptabteilungsleiter Werksanlagen und technische Dienste bei HARTING. „Die Feuerwehr unterstützt das Unternehmen sowohl präventiv bei Planungen als auch durch Vor-Ort-Begehungen, z. B. bei der Prüfung der Brandmeldeanlagen.“

„Für HARTING ist das gesellschaftliche Engagement in der Region ein sehr wichtiger Faktor“, sagte Anne Bentfeld, Zentralbereichsleiterin Publizistik und Kommunikation bei HARTING. „Dazu gehört die Unterstützung von Verbänden, Vereinen und Organisationen insbesondere im Raum Espelkamp. Die Freiwillige Feuerwehr ist eine wichtige Einrichtung für die Sicherheit Espelkamps. Und nicht nur die Stadt, sondern auch das Unternehmen HARTING nutzt die Dienste der Feuerwehr“, ergänzte sie.

Reiner Hußmann berichtete, dass der Beamer umgehend bei allen Löschgruppen zum Einsatz kommen werde. „Sowohl bei der Ausbildung und vielfältigen Lehrgängen als auch in der Jugendarbeit wird das Gerät in Zukunft genutzt werden“, so der Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes.