24. März 2016

PE Modul für Standard-Kabel und größeren Querschnitt geeignet

Han-Modular® PE Modul

In Ergänzung zu den bereits 50 verschiedenen Steckverbinder-Bausteinen steht jetzt ein Modul für den steckbaren Anschluss von großen PE Querschnitten von 10- 35 mm2 zur Verfügung

Der Gelenkrahmen der Han-Modular®-Baureihe hat bereits zwei integrierte PE Anschlüsse für den Querschnittsbereich von 0,5 – 10mm2. Querschnitte von 10 – 35 mm2 können jetzt über ein PE Modul steckbar ausgeführt werden. Sonderkabel mit reduzierten PE sind damit nicht mehr notwendig, es können günstige und weltweit verfügbare Standardkabel genutzt werden. Das PE Modul wird einfach mit in dem Gelenkrahmen montiert und stellt dabei eine sichere elektrisch leitende Verbindung von dem PE Kontakt zum Gelenkrahmen und dem Gehäuse her. Der PE Schutzleiterkontakt ist dabei voreilend und Normkonform nach IEC 61984.

Das Modul steht in zwei verschiedenen Anschlusstechniken zur Verfügung: Die Crimp-Version ist ideal für Anwendungen in denen bereits die Leistungskontakte gecrimpt werden; die dort vorhandenen Crimp-Werkzeuge können weiter genutzt werden, da die Crimp-Zone identisch ist. Die Version mit Axialschraubanschluss hat den Vorteil, dass kein spezielles Werkzeug benötigt wird, lediglich mit einem 4 mm Innensechskant kann der Anschluss durchgeführt werden.

Verfügbare Downloads:

Datenblatt Han-Modular® PE Modul

PDF

213 K download