24. Oktober 2012

Han® PushPull Signal: Sichere Übertragung für alle Lebensadern

Han® PushPull Signal Steckverbinder

Sichere Übertragung von Energie, Signalen und Daten in allen Leistungsbereichen

Die neuen HARTING PushPull Signal Steckverbinder setzen die industriellen Anforderungen nach sicherer Übertragung von Energie, Signalen und Daten in allen Leistungsbereichen konsequent in einem einheitlichen Steckverbinder-System um.

HARTING PushPull Signal überträgt auf 10 Kontakten Nennströme von 5 A bei Leiterquerschnitten bis 0,75 mm². Zur Sicherstellung der EMV-Störfestigkeit sind die Kontakteinsätze wie bei RJ45 Datensteckverbindern vollständig geschirmt, und der Anschluss von geschirmten Kabeln ist möglich. Die Verbinder werden durch die PushPull Verriegelung sicher und intuitiv gesteckt. Ein fehlerfreies Verriegeln wird durch ein akustisches Signal (Klicken) angezeigt.

Mit PushPull Signal lassen sich auch hybride Anwendungen realisieren. So kann z. B. ein Teil des Steckgesichts für die Übertragung von Energie genutzt werden, während andere Kontakte für die Kommunikation bereitstehen. PushPull Signal Steckverbinder sind in den Baureihen PushPull Variante 14 und Variante 4 nach IEC 61076-6-107 erhältlich.

Han® PushPull Variante 14 ist der bevorzugte Steckverbinder für die dezentrale Automatisierung im Feld für die Datenübertragung sowie die Energieversorgung gemäß den Richtlinien der PROFIBUS Nutzerorganisation PNO und der Automatisierungsinitiative deutscher Automobilhersteller (AIDA)

Verfügbare Downloads:

Han® PushPull Signal

Katalogseiten

PDF

138 K download