11. März 2013

Han E® Schraubmodul

Han E® Schraubmodul

Der Schraubanschluss wird modular

Die Baureihe Han-Modular® ist ein offenes Steckverbindersystem mit hoher Flexibilität. Der Anwender kann sich seinen Steckverbinder entsprechend der gewünschten Konfiguration individuell zusammenzustellen.

Ergänzend zu den bereits existierenden 40 verschiedenen Modulen für elektrische, optische und gasförmige Signale, steht nun ein neues Han E® Schraubmodul zur Verfügung.
Das Modul besteht aus fünf Han E® Schraubkontakten, die bereits im bewährten Han E® Steckverbinder zum Einsatz kommen.

Weiterhin hat das Modul eine verschiebbare Isolationskappe, die dank eines ausgeklügelten Mechanismus beim Steckvorgang automatisch geschlossen wird. Dieser Mechanismus sorgt dafür, dass die Kontakte spannungsfest und vor Berührung geschützt im Steckverbinder eingebracht sind.

Das Schraubmodul eignet sich besonders, wenn Spezialwerkzeug oder Fachpersonal bei der Montage nicht immer in der Nähe sind. Denn ein Schraubanschluss ist selbsterklärend und kann immer, auch von Laien, montiert werden.

Ein weiteres besonderes Merkmal ist, dass 5 Litzen von 0,5 bis 2,5 mm² aber auch starre Leiter gleichzeitig auf engstem Raum angeschlossen werden können. Im Vergleich zu den herkömmlichen Han E® Steckverbindern bietet das eine Platzersparnis von bis zu 40 Prozent. Schaltschränke und Maschinen können also auch kleiner als bisher sein.

Detail zu den Han E® Schraubmodul

  • 5 Han E® Kontakte bei 230V / 16A
  • 40 Prozent Platzersparnis im Vergleich zu einem herkömmlichen Han E® Steckverbinder
  • Für Litzen von 0,5 bis 2,5 mm² aber auch für starre Leiter
  • Schraubanschluss, für alle Anwender weltweit geeignet
  • Einfache und sichere Installation, automatischer Berührschutz