26. Juni 2013

Ha-VIS RF-ANT-sMR20

Ha-VIS RF-ANT-sMR20

Ha-VIS RF-ANT-sMR20 erkennt sicher Werkzeuge und Produktionsmaterialien

Die RFID Technik macht eine schnelle Identifikation von Werkzeugen und Werkstücken möglich. Mittlerweile ist die Technik so ausgereift, dass Lösungen mit Lesereichweiten von bis zu15 Metern erreicht werden. Dies ist von den Kunden aber oftmals gar nicht erwünscht, da die Maschinen bei der Produktion räumlich eng bei einander stehen und eher Technik mit genau definierten kurzen bis mittleren Lesereichweiten benötigt werden.

Hier bietet HARTING mit der sMR20 RFID Antenne nun weitere Lösungen an. Die sMR20 UHF RFID Antenne erlaubt präzise definierte Lesereichweiten bis einen Meter. Somit können Werkzeuge oder Produktionsmaterialien sicher erkannt und eindeutig zugeordnet werden. Dabei ist die Antenne vom Design so konstruiert, dass sie unempfindlich gegenüber möglichen Störeinflüssen ist und direkt auf Metall montiert werden kann.
 
Typische Anwendungen zur sMR20 RFID Antenne:

  • Erkennung von Werkzeugen
  • Erkennung von Fertigungsgütern auf Produktionsstraßen
  • Identifikation von Werkstücken in Maschinen
  • Logistik

Wichtige Details:

  • Weltweit einsetzbar (von 865 MHz bis 928 MHz)
  • Lesereichweite bis einen Meter
  • IP-Schutzklasse 67

Verfügbare Downloads:

Datenblatt Ha-VIS RF-ANT-sMR20

PDF

157 K download