23. August 2012

D-Sub Miniatur Kodiersystem: Einfach, flexibel, sicher, robust

D-Sub Miniatur Kodiersystem

Verhindert Anschluss an den falschen Port einer I/O Frontplatte

HARTING hat ein hochflexibles Kodiersystem für die Baureihe der D-Sub Miniatur Steckverbinder entwickelt. Dieses Kodiersystem verhindert, dass Kabelverbindungen an den falschen Port einer I/O Frontplatte angeschlossen werden, falls mehrere identische D-Sub Miniaturverbinder vorhanden sind.

Das HARTING Kodiersystem bietet 36 verschiedene Varianten, die an alle D-Sub Miniaturreihen mit Gehäusetyp E angepasst werden können. Das System kann entweder vom Kunden mit Hilfe eines angepassten HARTING Servicewerkzeugs eingebaut oder komplett montiert geliefert werden. Das neue System ist passend für Standard D-Sub 9 Pole, D-Sub High Density 15 Pole und D-Sub mixed 2W2 – 2W2C – 5W1.

Das HARTING D-Sub Kodiersystem kann ohne spezielle Modifikationen mit zwei Buchsenschrauben auf bestehende Frontplatten aufgebracht werden. Auf der Kabelseite passen der Kodierrahmen und der Standard Kabelverbinder in die Baureihe der HARTING Inducom Metallhauben.

D-Sub Miniaturkodierung von HARTING:

  • Einfacher Einbau: Keine Modifikation der Frontplatte
  • Flexibel: 36 Kodiermöglichkeiten
  • Sicher: Kein elektrischer Durchgang bei falscher Kodierung
  • Robust: Kodierschlüssel halt Zugkräften bis 100 N stand