23. April 2012

HARTING RFID-eKanban Lösung

HARTING RFID-eKanban-Lösung in der Anwendung

Systemintegration und Beratung aus einer Hand

HARTING Kunden bekommen jetzt RFID-Hardware und -Software, Systemintegration und Beratung aus einer Hand. Mit dieser gesamten Palette an RFID-Produkten und Dienstleistungen unterstreicht HARTING seine Lösungskompetenz.

Der nachhaltige Nutzen der RFID-eKanban-Lösung wird schnell deutlich.

Die Qualität der Fertigungssteuerung wird durch gezielte Informationsbereitstellung verbessert, da z. B. Bestände und Reichweiten pro Kanban-Kreislauf aus den Back-End-Systemen (SAP-ERP und HYDRA-MES) konzentriert auf der „eKanban-Tafel“ zur Verfügung stehen. Das spart zeitaufwändiges Suchen und „Durchklicken“ bis zur benötigten Information. Die „Maschinen-Plantafel“ ergänzt die Lösung durch die Anzeige der aktuellen Belegung bzw. Auslastung aller Maschinen. Anstehende Fertigungsaufträge können per Drag & Drop auf eine Maschine gezogen werden. Außerdem erfolgen Buchungen sofort und direkt in den Back-End-Systemen durch den Online-Einsatz von Handhelds. Daraus resultieren beschleunigte logistische Prozesse – manuelles Buchen entfällt komplett. Maximale Transparenz wird erzeugt, denn der Buchungs-Status jedes einzelnen Fertigungsauftrags wird auf der eKanban-Tafel angezeigt. Workflows stellen sicher, dass Vorgänge immer in der richtigen Reihenfolge und komplett abgearbeitet werden. Die Fehlerquote wird minimiert und die Prozess-Sicherheit gesteigert. Die Produktionspapiere wurden nahezu eliminiert. Das Endergebnis ist die Realisierung einer innovativen Fertigung unter Einsatz von modernen Technologien mit einem ROI kleiner als 2 Jahre.

Die HARTING RFID-eKanban-Solution wurde in der unternehmenseigenen Druckguss-Fertigung realisiert und umfasst aktuell 9 Druckguss-Maschinen, auf denen über 250 Druckguss-Artikel in über 1.200 Stahlbehälter gefertigt werden (Tendenz steigend). Auf Wunsch kann die RFID-eKanban-Solution gerne „live“ am HARTING Firmensitz in Espelkamp besichtigt werden.