19. Juni 2009

Han® 7 D und Han® 8 D mit präziser Anschlusstechnik Han-Quick Lock®

Han® 7 D

Han® 8 D

Einfache Handhabung und platzsparendes Design

Die kompakten Steckverbinder Han® 7 D und Han® 8 D gibt es jetzt mit neuer Anschlusstechnik. Die präzise, kompakte und einfache Technik Han-Quick Lock® von HARTING eignet sich ideal für hohe Kontaktdichte und ist damit der schon lange im Markt etablierten Crimpanschlusstechnik diesbezüglich ebenbürtig.

Durch das Zusammenspiel von einfachster Handhabung und platzsparendem Design wird die Zuverlässigkeit sowohl des Käfigzugfederanschlusses als auch der Crimptechnik miteinander vereint. Keine andere Anschlusstechnik ist so einfach, platzsparend und schnell.

Die Montage erfolgt mit einem normalen Schraubendreher. Der Anschlussquerschnitt je Kontakt ist von 0,34 bis 1,5 mm2 (AWG 22 – 16) möglich. Für die vibrationssicheren Anschlüsse ist eine Lebensdauer über 500 Steckzyklen kein Problem. Besonders hochwertige Materialien finden Verwendung: Die Han-Quick Lock® Feder ist aus Edelstahl, die Kontakte aus Kupferlegierung mit Silberoberfläche und die Isolierkörper aus Polycarbonat.

Der Han® 7 D und der Han® 8 D mit Han-Quick Lock® wird in der Steuerungs- , Signal- und Messtechnik eingesetzt.

Technische Kennwerte nach DIN EN 61 984:

Han® 7 D Quick Lock: 10 A 250 V 4 KV 3
Han® 8 D Quick Lock: 10 A ~50 V/ -120 V 0,8 KV 3

.

 

Verfügbare Downloads:

0492_han_quick_lock_8d_d.pdf

PDF

222 K download

0490_han_quick_lock_7d_d.pdf

PDF

217 K download