21. April 2008

eCon 3011 Ethernet Medienkonverter mit PoE

HARTING eCon 3011 Medienkonverter

Der eCon 3011 Fast Ethernet Medienkonverter ist für den industriellen Bereich bestimmt

Immer wenn die Performance der elektrischen Ethernet Datenübertragung nicht ausreicht, kann durch den Wechsel auf optische Fasern die Reichweite und die EMV optimiert werden. Twisted pair rein und optische Faser raus und umgekehrt. So einfach funktioniert der HARTING eCon 3011 Medienkonverter.

Der eCon 3011 Fast Ethernet Medienkonverter ist für den industriellen Bereich bestimmt und unterstützt Fast Ethernet (100 Mbit/s). Die Umsetzung findet zwischen Shielded Twisted Pair-Kabel und Glas-Lichtwellenleitern (Multimode und Singlemode Faser) statt.

Der Medienkonverter unterstützt Power over Ethernet. Im PoE modus (Power over Ethernet) kann direkt ein angeschlossener Teilnehmer wie z. B. eine PoE Kamera direkt versorgt werden.

Der eCon 3011 Medienkonverter besitzt eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten. Im Switch-Modus arbeitet der eCon 3011 Medienkonverter im Store and Forward Switching Mode wie ein unmanaged Ethernet Switch. Im Konverter-Modus arbeitet der eCon 3011 Medienkonverter mit einer Datenrate von 100 Mbit/s (Vollduplex) und minimaler Latentzeit.